07. März bis 29. März 2020

"Charleys Tante"

Die Story...

Die Studenten Jack und Charley sind jung, stammen aus guten Familien und sind schwer verliebt in Amy und Kitty. Aber die Moralvorstellungen im prüden viktorianischen England lassen Verabredungen ohne die Anwesenheit einer Anstandsdame nicht zu.

 

Die Rettung naht, als sich Charleys reiche Tante aus Brasilien ankündigt - leider mit Verspätung, und so gerät das sehnlichst erwartete Rendezvous in Gefahr. In ihrer Not überreden Jack und Charley ihren Freund Lord Fancourt Babberly, in die Rolle der Tante zu schlüpfen.

 

Der theaterbegeisterte Laiendarsteller wächst - nach anfänglichen Schwierigkeiten - in seiner Aufgabe über sich selbst hinaus. Bald liegt ihm die anwesende Herrenwelt zu Füßen. Als dann auch noch die wirkliche Tante vor der Tür steht, ist das Chaos perfekt …

 

 

Schwank in drei Akten von Brandon Thomas

In einer Bearbeitung von Rolf B. Wessels

Regie: Uwe Pekau

Es spielen:

Lord Fancourt Babberley, Student in Oxford Hans-Jürgen Schulz
Charley Wykeham, Student in Oxford Christian Tillmanns
Jack Chesney, Student in Oxford Jörg Outzen
Kitty Verdun, Spettigues Mündel Tiane Fröhlich
Anny Spettigue, Spettigues Nichte Merle Hamann
Stephen Spettigue, Advokat in Oxford Hiltrud Stampa-Wrigge
Sir Francis Chesney, Oberst Manfred Englisch
Ela Delehay, eine Waise Hanne Reimler
Donna Lucia d'Alvadorez, Charleys Tante Hilke Rumpf
Brasset, Diener im College Peter Nühring